EDWIN Jeans

1947 gründet Herr Tsunemi in Japan die Marke EDWIN.

Von seiner großen Leidenschaft für Denim inspiriert beginnt er, den Stoff direkt aus den Vereinigten Staaten zu importieren, da in Japan kein Denim hergestellt wird.

1951 ist  zum ersten Mal Denim aus heimischer Herstellung in Japan erhältlich. Das Produkt ist teuer und von geringerer Qualität als sein amerikanisches Gegenstück.

EDWIN fertigt 1963 die mit 16oz schwerste ringgesponnene Denimjeans der Welt, mit der berühmten dreifarbigen Webkante, die auch heute noch verwendet wird.

Als erstes Unternehmen weltweit entwickelt EDWIN eine 'alte Waschung'. Mit der Erfindung der 'Stonewashed Jeans' revolutioniert EDWIN die gesamte Denimindustrie. Ein Wendepunkt in der Denimherstellung, der alle Unternehmen, die heute in diesem Bereich arbeiten, beeinflusst.